Preisträger 2012


Preisträger 2012

(v.l.) Remo Sieber (Initiant), Geraldine Sieber (Ehrendame), David Keller (Berufsbildnerorganisationen), Herr Regierungsrat Martin Klöti (SG), Stefano Crameri, Christian Rüdisüli, Pascal Broder, Lea Hitz, Alex Zahner, Clelia Bertini, Luzia Blatter, Stefanie Germann und Martin Deplazes

Zur Feier der vierten Preisverleihung in der Aula der OMR „Am Bach“ konnte Remo Sieber, CEO der CDS Bausoftware AG, über hundert Personen begrüssen, allen voran die besten Bauzeichner, die kürzlich ihre Lehrabschlussprüfung absolviert hatten, sowie deren Ausbildner, Familienangehörige und Vertreter der Berufsschulen im Einzugsgebiet. Speziell begrüsst wurde René Wuffli, Präsident des Arbeitgeberverbandes Rheintal) “CDS will Menschen weiterentwickeln“, so Sieber in seiner Einleitung. Unter dem Patronat der Ostschweizer und Liechtensteiner Berufsbildungsämter wurde 2009 der OLP ins Leben gerufen. Er wird von CDS mit Fr. 5'000.- dotiert. Sieben mal wird der Preis als bester Lehrabschluss im Prüfungsgebiet vergeben. Zweimal der Zusatzpreis für den besten Abschluss mit dem CAD System Allplan. „Wer Glück habe, könne Fr. 1'000.- mit nach Hause nehmen, womit der Ausgleich zu den Preisvergaben für gute Maturaarbeiten an der Kantonsschule wieder gegeben sei“, führte Sieber augenzwinkernd aus.

„Zeichnen ist eine Form des Nachdenkens auf dem Papier“, betonte der St. Galler Regierungsrat Martin Klöti, Vorsteher des Departements des Inneren, in seiner Festrede auf die beiden Berufe und die jungen Zeichner/innen. Als ehemaliger Landschaftsarchitekt wisse er sehr wohl, was es brauche, um Vorstellungen der Kundschaft zu deren Zufriedenheit umzusetzen. Mit seiner Präsenz am Anlass wolle er dokumentieren, wie wichtig der Regierung die jungen Berufsleute seien. Er ermunterte sie, sich nicht auf den Lorbeeren auszuruhen, sondern sich weiterzubilden und gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass sie der Ostschweiz treu bleiben. Mit Freude nahmen die Preisgewinner/innen aus der Hand des Regierungsrates die Preise entgegen.

David Keller als Vertreter der Berufsbildnerorganisationen beleuchtete die Situation in der Branche und wies auf die grosse Bedeutung der beiden Zeichnerberufe für die Branche und die Gesellschaft hin. Marcel Stieger, Partner bei CDS, führte sympathisch durch die Feier und liess die Geehrten mit individuell gestellten Fragen zu Wort kommen.

Festrede + Preisübergabe

Regierungsrat Martin Klöti
(Vorsteher des Departements des Inneren SG)